Titelbild

Weingut Adolf Störzel

Am Engergraben 14, 65385 Rüdesheim am Rhein

Der Name Störzel wurde 1647 erstmals in den Archiven der Stadt Rüdesheim am Rhein erwähnt und steht seither in enger Verbindung zum Thema Weinbau und Rheinkultur.

Der Name Störzel wurde 1647 erstmals in den Archiven der Stadt Rüdesheim am Rhein erwähnt und steht seither in enger Verbindung zum Thema Weinbau und Rheinkultur.

Heute wird das Weingut von Adolf Störzel familiär geführt.

Adolf Störzel baute, nach seiner Lehre zum Winzer, das zunächst wenige Weinberge große Weingut zu einem 10 Hektar Weinbaubetrieb aus. In der nächsten Generation steht sein Sohn Benedikt bereit, welcher nach seinem Studium im Fach Weinbau und Oenlogie an der Wein-Universität Geisenheim mit im Weingut tätig ist.

Wie für den Rheingau typisch stehen im Fokus des Anbaus Riesling und Spätburgunder.


Angebote:

  • Führungen im Weinberg
  • Weinproben mit Essen
  • Weinproben auf Englisch und Französisch möglich
  • Weinverkauf

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 12 Personen.

Anmeldungen:

Wann?
Mindestens 48 Stunden im Voraus.

Wo?
Beim Weingut Adolf Störzel oder bei der Tourist Information Rüdesheim.

Titelbild
Benedikt Störzel

Weingut Adolf Störzel

65385 Rüdesheim am Rhein Am Engergraben 14
Weingut Adolf Störzel
Am Engergraben 14
65385 Rüdesheim am Rhein

Tel.: (0049) 6722 9375359
Email: info@weingut-adolf-stoerzel.de
Web: http://www.weingut-adolf-stoerzel.de

Route planen