traube
Rhein
Weine voller Temperament
line decor
  
line decor
   

 

 

 

 

 


__ © MHS-Design 2006

 

Erlebnisgastronomie

Wer Wert auf ein exklusives gastronomisches Ambiente und eine erlesene Speisekarte legt, braucht nicht lange zu suchen, denn am Mittelrhein werden kulinarische Träume wahr!

Mittelrhein-Momente & Tafelfreuden:
Ein Festival der Harmonie von Speisen und Wein, angereichert mit viel Kulturellem, bieten Ihnen die "Mittelrhein-Momente", eine Gemeinschaftsaktion verschiedener Winzer und Wirte, die im Jahresablauf zu vielen originellen Veranstaltungen einladen.
Für die Belangen der Besucher des Oberen Mittelrheintals setzen sich insbesondere die "Welterbe-Gastgeber" ein.. Sie haben sich, unter strengen Bewertungs-Kriterien, Bewusstsein und Verantwortung für Kultur und Qualität zur Aufgabe gemacht. Ihr klares Ziel: Der Gast soll die Region schmecken! Somit fließen hochwertige, in der Heimatlandschaft angebaute Zutaten und Rohstoffe in die Zubereitung der Speisen mit ein, die durch das milde Klima und die sorgfältige Verarbeitung ihren regional-typischen Geschmack entfalten.
Auch die Übernachtungen werden bei einem Welterbe-Gastgeber zum Erlebnis. Modernes Wohlfühlambiente erwartet den Gast. Sie werden schnell feststellen, dass Ihnen die Weltkulturerbewirte deutlich mehr bieten, als nur Essen, angemessenen Service und eine gewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit! 
 

Genuss verbindet
Das im Jahr 1995 ins Leben gerufene Projekt  “á la region“ ist eine gemeinsame Initiative von Winzern, Gastronomen, landwirtschaftlichen Erzeugern, der Touristik, dem Regionalrat Wirtschaft und weiteren Kooperationspartnern von Rhein, Mosel und Nahe. Sie dient der Stärkung des Wirtschaftsraumes Rhein-Hunsrück.
Doch was bietet “á la region“ dem Gast?
Zunächst soll die Qualität der teilnehmenden Betriebe weiter verbessert werden. Durch das Auftreten unter der Dachmarke “á la region“ wird das Konkurrenzdenken der Erzeuger abgeschwächt und das WIR-Gefühl gestärkt - und das wirkt sich in erster Linie positiv auf den Gast aus. Nicht nur inländisches, sondern gerade auch internationales Publikum aus den Ryanair-Destinationen soll von “á la region“ angesprochen werden, so dass ihm die Vorzüge der Region in Kombination von gutem Wein, Essen und Kultur nahegebracht wird. Entscheidende Impulse gehen vor allem durch das alle 2 Jahre stattfindende Gourmetfestival “á la region“ aus. Der Erfolg dieser zuletzt veranstalteten Events zeigt, dass  in “á la region“ viel Potenzial steckt  – immer natürlich den Gast im Mittelpunkt fokussiert.
Um einen Einblick in die Gourmetreihe zu erhalten, sollten Sie sich unbedingt die Impressionen “á la region“ anschauen.
 

Top Link




á la region



Welterbe-Gastgeber